Allgemeine und Spezielle Chirurgische Operationslehre: by Dr. Martin Kirschner (auth.)

By Dr. Martin Kirschner (auth.)

Show description

Read Online or Download Allgemeine und Spezielle Chirurgische Operationslehre: Dritter Band / Zweiter Teil PDF

Best german_8 books

Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel: Bearbeitet und herausgegeben im Auftrage des Oberkommandos der Wehrmacht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Allgemeine und Spezielle Chirurgische Operationslehre: Dritter Band / Zweiter Teil

Sample text

Dadurch braucht kein Nahtmaterial versenkt zu werden (Infektionsgefahr verringert, Zeitgewinn), die Gewebsspannung wird auf ein Minimum beschränkt. Wir verfahren meistens nach den Angaben KOERNERs. Seine Plastik ist leicht ausführbar, ermöglicht gute Lüftung der Operationshöhle, begünstigt die Epidermisierung und gibt ein zufriedenstelIendes kosmetisches Resultat . 38 Die Eingriffe am Ohr. Die Plastik selbst verläuft folgendermaßen: Vom abgelösten, freipräparierten Gehörgangsschlauch wird die hintere Wand mit der CooPERschen Schere verdünnt, von weghängenden Fetzen befreit, geglättet und vom Ohreingang aus mit einem schmalen geknöpften Messer durch zwei erst parallele, dann leicht divergierende Längsschnitte gespalten (Abb.

Die Überleitung der Entzündung erfolgt entweder durch kranken, der Dura anliegenden Knochen, durch ein vereitertes Cholesteatom, das den Knochen ausgeschliffen und durchbrochen hat, oder durch Vermittlung bindegewebiger Züge, welche die im Schläfenbein nicht seltenen angeborenen Spalten ausfüllen und von der Entzündung mit Vorliebe befallen werden. Die Dura kann dabei erhebliche Veränderungen (Verfärbung, Verdickung, Defekte) aufweisen, in anderen Fällen ist sie makroskopisch unverändert. Entzündliche Verklebungen zwischen Dura und dem eitrigen Herd im Schläfenbein leiten die zur Abszeßbildung führende Enzephalitis ein, die Vorbereitung dieser Enzephalitis durch epi- oder subdurale Eiteransammlung ist außerordentlich selten, weshalb Hirnabszeß und extradurale Eiterung eigentlich nur bei akuten Otitiden gleichzeitig vorkommen (OPPENHEIM, MWDOWSKI).

55 Sie sind mit Vorsicht zu verwerten, weil Fernwirkungen des Eiterherdes auf wichtige Zentren der Nachbarschaft und auf die an der Schädelbasis verlaufenden Hirnnerven Herdsymptome vortäuschen. Abszesse im Schläfenlappen können besonders lange ohne Symptome bestehen. \ . rlU'Otl. Int. ", X. ()('ulomolor. , X. lrlllclU. abllu 'n . X. h)'])oglo s. 1.. ll COIIClucn; slnuullL ' Inuß reetu Abb. 82. Die rot eingezeichnet en F elder geben die Stelle an. wo sich intrakranielle Komplika tionen mit Vorliebe entwickeln und a usbreiten.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 30 votes

Published by admin