Aktuelle Neurologie und Psychiatrie: Band 3 by M. Mumenthaler (auth.), Prof. Dr. J. Finke, Prof. Dr. R.

By M. Mumenthaler (auth.), Prof. Dr. J. Finke, Prof. Dr. R. Tölle (eds.)

In diesem Band sind einzelne aktuelle Themen aus der Neurologie und aus der Psy­ chiatrie zusammengestellt. Aktuell, meinen wir, sind Themen, die in letzter Zeit durch neue Erkenntnisse theoretisch und praktisch an Bedeutung gewonnen haben_ Um in shape wissenschaftlich fundierter, kurzer übersichten neues Fachwissen zu vermitteln, haben wir Autoren mit besonderer Erfahrung in einem bestimmten Ge­ biet der Neurologie und Psychiatrie einschließlich Psychotherapie um einen Bei­ trag gebeten. Ihnen danken wir für die bereitwillige Mitarbeit. Dieses Buch schließt an die zwei Bände des Almanach für Neurologie und Psychiatrie an, die W. Schulte 1960 und 1967 herausgegeben hat. Seinem Gedenken ist dieser Band gewidmet. Daß heute ein Neurologe und em Psychiater - beide waren Mitarbeiter von W. Schulte - gemeinsam den dritten Band edieren, entspricht der Entwicklung beider Fächer. Wenn wir neurologische und psychiatrische Themen in einem Band vor­ legen, so ist das nicht programmatisch zu verstehen, sondern pragmatisch: Das Buch wendet sich vor allem an Ärzte, die in der Neurologie und Psychiatrie ausgebildet werden oder tätig sind. Wer in der Weiterbildung steht oder in der nervenärztlichen Praxis arbeitet, wird an beiden Themenkreisen interessiert sein; dem Psychiater sollen die neurologischen Arbeiten, dem Neurologen die psychiatrischen Beiträge helfen, sich über wichtige neue Kenntnisse in der Nachbardisziplin zu infonnieren. Darüber hinaus soll das Buch Allgemeinärzten und Fachärzten anderer Richtung die Möglichkeit bieten, die Entwicklungen in der Neurologie und in der Psychiatrie zu verfolgen. Unseren Sekretärinnen, Frau Rosemarie Argembeaux / Stuttgart und Frau Christel Orlowski / Münster danken wir für ihre unennüdliche M,itarbeit.

Show description

Read or Download Aktuelle Neurologie und Psychiatrie: Band 3 PDF

Best german_8 books

Anleitung zum Frischhalten der Lebensmittel: Bearbeitet und herausgegeben im Auftrage des Oberkommandos der Wehrmacht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Aktuelle Neurologie und Psychiatrie: Band 3

Example text

Brenner und G. Kletter Ist ein Verschluß oder eine Stenose einer zuführenden Hirnarterie angiographisch diagnostiziert, dann soll ein mit der Problematik vertrauter Gefäßchirurg oder Neurochirurg damit befaßt werden. Das weitere Schicksal des Patienten ist in hohem Maße von den getroffenen Maßnahmen abhängig, die eine genaue Indikationsstellung und perfekte Technik einschließen. Eine wertvolle Hilfe bei der Indikationsstellung zur Operation stellt die Hirndurchblutungsmessung mit Xenon dar. Diese quantitative Methode kann gute Anhaltspunkte für regionale Durchblutungsdifferenzen, für die Größe von Infarzierungsgebieten und für die Erholungschancen des Gehirns geben.

Von den überlebenden stirbt wiederum die Hälfte innerhalb der nächsten 4 1/2 Jahre, und zwar rund 85% an einem Rezidiv des vasculären Insultes. Die Lebenserwartung wird durch gleichzeitig vorliegende Gefäß störungen anderer Lokalisation erheblich verschlechtert. Geht man vom angiographisch verifizierten Gefäßverschluß aus, so ist die Prognose des Einzelfalles nicht leicht zu beurteilen. Es sind weder klinische noch arteriographische Kriterien bekannt, welche die Progressionstendenz extra- oder intrakraniell lokalisierter Gefäßstenosen vorausbestimmen.

A. m. ) oder infolge raum fordernder Nachblutung aus der Injektionsstelle. (3) Toxische Effekte des Kontrastmittels, welche bei den heutigen Präparaten praktisch schon auszuschließen sind und höchstens bei wiederholten Füllungen innerhalb eines Untersuchungs· ganges Bedeutung haben. (4) Allergische Reaktionen auf das Kontrastmittel. Abb. 6. Wiederholung des Carotisangiogramms der Abb. 5. Bei weit unterhalb der Bifurkation liegender Punktionsnadel zeigt sich eine völlig unauffällige A . carotis interna mit Resten des Kontrastmitteldepots im Bereich der alten Punktionsstelle (t) 36 H.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 42 votes

Published by admin