Akteure beim Bodenschutz: Präliminarien und Annäherungen an by Walter Bückmann, Sebastian Kofalk, Georg Riegel (auth.),

By Walter Bückmann, Sebastian Kofalk, Georg Riegel (auth.), Prof.em. Dr. Rainer Mackensen, Dipl.Soz. Dr. Wolfgang Serbser (eds.)

Der Band bietet eine kritische Übersicht sozialwissenschaftlicher Ansätze zum Umweltschutz unter Anwendung auf den Bodenschutz.
Es werden neben den soziologischen auch ökonomische Ansätze verarbeitet.
Die Erörterung kreist um die Rollen der "Akteure beim Bodenschutz" sowie um die Problematik unterschiedlich wahrgenommener Risiken.
Da das Anliegen in einem interdisziplinären Kontext steht, kommen auch Juristen und Naturwissenschaftler zu Wort.
Die Probleme sowohl der interdisziplinären Kooperation wie der Verständigung der "Akteure beim Bodenschutz" wird aus allgemein konstruktivistischer Sicht diskutiert.

Show description

Read or Download Akteure beim Bodenschutz: Präliminarien und Annäherungen an sozialwissenschaftliche Zugänge Sozialwissenschaftliche Beiträge zur Bearbeitung von praktischen Problemen im Umweltschutz am Beispiel des Bodenschutzes und Ergebnisse ihrer Diskussion auf einem PDF

Similar german_10 books

Quo vadis Public Relations?: Auf dem Weg zum Kommunikationsmanagement: Bestandsaufnahmen und Entwicklungen

Professionelles Kommunikationsmanagement erschöpft sich nicht in strategischem Handeln. Wer professionell handelt, kann darüber hinaus den Kontext und die Folgen seines Handelns durchschauen. Für professionelles Kommunikationsmanagement ist es daher plausibel, die beabsichtigten Kommunikationsprozesse auf der Grundlage systematischer Forschung zu optimieren.

Mehr als Monotonie und Zeitdruck: Soziale Konstitution und Verarbeitung von psychischen Belastungen im Betrieb

Mit der vorliegenden Arbeit stellen wir die Ergebnisse eines empirischen For schungsprojekts zur Diskussion, das wir an der Abteilung fiir Medizinische So ziologie der Universitat Gottingen (Abteilungsvorsteher: Prof. Dr. Hannes Friedrich) durchgefiihrt haben und das unter dem Titel "Erfassung artikulierter Beanspruchung: Empirische Umsetzung eines arbeitssoziologischen Konzepts zur examine vorwiegend psychisch belastender Arbeitsbedingungen" (Forder kennzeichen: 01 HG 034 three) von Juni 1984 bis September 1987 yom Bundesmini ster fiir Forschung und Technologie im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Humanisierung des Arbeitslebens" gefOrdert wurde.

Volkswirtschaftslehre: Einführung in die Grundlagen

Die Volkswinschaftslehre verallgemeinert einzelwinschaftliche Vorgange und geht damit gleichsam auf Distanz zu ihnen. So wie der Landwin seine konkreten Entscheidungen uber Aussaat und Ernte von der Gesamtwetterlage abhangig macht, agien auch der Unternehmer nicht im luftleeren Raum. Er trifft seine Ent scheidungen in Abhangigkeit von der volkswinschaftlichen Gesamtsituation, be achtet die Konkurrenz, die Entwicklung der Preise, der Zinsen, der Nachfrage und der Wechselkurse fremder Wahrungen.

Additional resources for Akteure beim Bodenschutz: Präliminarien und Annäherungen an sozialwissenschaftliche Zugänge Sozialwissenschaftliche Beiträge zur Bearbeitung von praktischen Problemen im Umweltschutz am Beispiel des Bodenschutzes und Ergebnisse ihrer Diskussion auf einem

Sample text

Zwischen diesen Gegenstandsbereichen bestehen vielfältige Wechselbeziehungen und -abhängigkeiten. Eine "Soziologie der Gesellschaft in ihrer Umwelt" hat demnach viele Dimensionen. Sie wird nicht alle zugleich beachten und behandeln können. Im vorliegenden Falle erscheint maßgeblich, daß die Zusammenhänge und Wechselwirkungen erfaßt, beschrieben und - im Sinne von "Bodenschutz" - problematisiert werden, insoweit sie "Boden" als Bestandteil der Wirkungsgefüge betreffen oder berühren. Eine solche Soziologie spannt sich gewissenmaßen zwischen dem Boden und den handelnden Akteuren auf, hat aber die Zwischenglieder der Wirkungszusammenhänge in diesem Spannungsraum zu berücksichtigen.

Stewart, Reformation, 1988, S. 1617ff. Di Fabio, Entscheidungsprobleme, 1991, S. ; Dombert, Gefährdungsabschätzung, 1990, S. 288ff. Gesetz zum Schutz des Bodens, Artikel I: Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten (Bundes-Bodenschutzgesetz - BBodSchG). Rat von Sachverständigen für Umweltfragen, Umweltgutachten 1996, 1996. Vgl. , Problemeinführung, 1993, S. 4ff. Seba tian Kofalk Da "Ri iko-Bewertung -System de Projekt Der Beitrag der Naturwi en chaftenu U Boden chutz aus natllnvissellschaftlicher Sicht Mit die er Kurzdarstellung kann lediglich ein kursori cher Überblick über da Ri ikoBewertung modell 29 kizziert werden.

Im vorliegenden Falle erscheint maßgeblich, daß die Zusammenhänge und Wechselwirkungen erfaßt, beschrieben und - im Sinne von "Bodenschutz" - problematisiert werden, insoweit sie "Boden" als Bestandteil der Wirkungsgefüge betreffen oder berühren. Eine solche Soziologie spannt sich gewissenmaßen zwischen dem Boden und den handelnden Akteuren auf, hat aber die Zwischenglieder der Wirkungszusammenhänge in diesem Spannungsraum zu berücksichtigen. Sie überschreitet die konventionellen Gegenstandsbereiche von Soziologie beträchtlich.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 25 votes

Published by admin